NE-Metalle

Neuer Drahtschrott aus Reinaluminium (Abweg)

abweg
Neuer unbeschichteter Drahtschrott aus unlegiertem Aluminium, nicht abgebrannt oder korrodiert. Frei von Siebdraht, Eisen und anderen Fremdbestandteilen. Toleranz: 1% Öl, Fett und Staub. Nicht magnetisch. Lose in Ringen/lose strubbelig/paketiert, briketiert (tiegelrecht)

Drahtschrott aus Reinaluminium (Achse)

achse
Siehe Neuer Drahtschrott aus Reinaluminium, aber korrodiert inkl. Freileitungs-Draht ohne Fe, nicht magnetisch. Entfall aus der Elektroindustrie.

Aluminium Draht mit Fe (Eisen)

aludrahtfe
Neuer oder korrodierter Drahtschrott aus Reinaluminium mit Fe-Seele, magnetisch. Verhältnis Al/Fe: 65%/35%.

Aluminium-Schienen

aluschienen
Reinaluminium-Leitschienen, lackiert oder blank, nicht magnetisch. Frei von Eisen und anderen Fremdbestandteilen. Entfall aus der Elektroindustrie.

Reinaluminium

reinaluminium
Alte oder neue Abfälle aus Reinaluminium. Aluminiumgehalt mindestens 99,5%, nicht magnetisch. Frei von Eisen und anderen Fremdbestandteilen, z.B. Entfall aus der Lebensmittelindustrie.

Neue Al Mg-Bleche

almg
Pressfähiger neuer Blechschrott mit einer Mindeststärke von 0,5mm und einem Magnesium-Anteil von 1–3%. Frei von Eisen und anderen Fremdbestandteilen.

Neuer gemischter Aluminiumlegierungsblechschrott (Neu Alu-Bleche, blank, Cu-arm, pressfähig)(Anton)

alulegierung
Neuer Blechschrott aus mehreren Aluminiumlegierungen, Mindeststärke 0,5 mm. Frei von beschichtetem Material sowie anderen Fremdbestandteilen. Nicht magnetisch. Toleranz: 1% Öl, Fett und Staub.

Aluminium neu foliert

alufoliert
Pressfähiger neuer Blechschrott mit einer Mindeststärke von 0,5 mm einseitig foliert. Frei von Eisen und anderen Fremdbestandteilen.

Aluminium Konstruktal

alukonstruktal
Neuer oder alter Stückschrott, der keinen pressfähigen Blechschrott darstellt. Frei von Eisen und anderen Fremdbestandteilen. In der Analytik ist i.d.R. Cu oder Zn enthalten.

Aluminium-Profile-blank (Si 0,5)

aluprofil
Aluminiumprofilschrott Al Mg Si 0,5, frei von jeglichen Fremdbestandteilen, jedoch einschließlich eloxiertem Material. Nicht magnetisch. Abmessungen: max. 1 m oder Containerlänge. Toleranz: ca. 10% eloxiert.

Aluminium-Profile-farbig

aluprofilf
Aluminiumprofilschrott Al Mg Si 0,5, frei von jeglichen Fremdbestandteilen außer Farbe, frei von gestegtem Material, nicht magnetisch. Ausbauprofile stellen eine eigene minderwertige Sorte dar.

Aluminium-Profile-farbig mit Kunststoffsteg (ISO-Profile)

aluprofilk
Siehe Aluminium-Profile-farbig jedoch mit Kunststoffsteg, nicht magnetisch.

Aluminium alt/neu

alualtneu
Pressfähige Bleche, frei von Eisen und sonstigen Anhaftungen mit Ausnahme: Farbe und Eloxat, nicht magnetisch.

Aluminium Offset

aluoffset
Druckereibleche sauber. Ohne PVC- oder Papieranhaftungen sowie andere Fremdbestandteile.

Gemischter Aluminiumgussschrott eisenfrei (Assel)

alugem
Ganzer oder gebrochener Gussschrott aller Art aus Aluminiumlegierungen. Frei von Shredder- und Brecherschrott, frei von Eisen und anderen Fremdbestandteilen. Nicht magnetisch.

Gemischter Aluminiumgussschrott 5%

alu5
Alte gebrauchte Aluminium-Gussstücke, z. B. Motorengehäuse mit bis zu 5% Fremdanhaftungen, nicht magnetisch.

50041 Aluminium-Geschirr

50041
Altschrott, Haushaltsgeschirr sowie anderes gewalztes Material aus unlegiertem und legiertem Aluminium. Frei von metallischen und nichtmetallischen Bestandteilen. Nicht magnetisch. Toleranz: Anhaftungen 2% bzw. 5%.

Aluminium-Zerlege/Aluminium-Shredder

aluzerlege
Aluminium mit deutlichen Anhaftungen (>30%).

Kupfer Millberry (Kabel)

millberry
Sauberer, nicht abgebrannter, blanker, nicht legierter Kupferdrahtschrott mit einem Mindestdurchmesser von 1 mm. Frei von beschichtetem Material und anderen Fremdbestandteilen, nicht magnetisch, z.B. Entfall aus der Kabelproduktion.

Kupfer-Berry

berry
Siehe Millberry, jedoch nicht blank, sondern fettig und angelaufen, nicht magnetisch.

Kupfer-Oberleitungsdraht (Kajak)

kajak
Kupfer-Oberleiter sind Freileitungsdrähte oder Seile und meist grün oxidiert. Unlegiert in Ringen bzw. ofenrecht, ohne Schellen und ohne Klemmen, nicht magnetisch.

Kupfer-Schienen blank/Kupfer-Elektrolyt

elektrolyt
Neue blanke Kupferschienen aus der Elektroanlageninstallation, nicht lackiert oder verzinnt, nicht magnetisch. Frei von Eisen und anderen Fremdbestandteilen.

Kupfer-Schienen farbig

cuschiefarb
Siehe Kupfer–Schienen blank, jedoch lackiert, aber nicht verzinnt.

Kupfer-Kerze

curohre
Neue blanke Kupferbleche und –rohre, ohne Lotanhaftungen mit einer Mindeststärke von 0,5 mm. Frei von beschichtetem Material und anderen Fremdbestandteilen. Nicht magnetisch.

Kupfer-Raff

raff
Gemischter Kupferschrott bestehend aus Rohren, Blechen mit einem Cu-Inhalt von 95%. Anhaftungen sind unter Berücksichtigung des Cu-Inhaltes zulässig. Nicht magnetisch.

Kupfer-Cu Ni Fe

cunife
Cu Ni Fe ist eine Kupfer-Nickel-Eisen-Legierung mit z.B. 60% Cu, 20% Ni und 20% Fe. Meistens in Rohr-, selten in Blechform. Kann magnetisch sein.

Rotgussschrott I (Radar)

rotguss
Neue, saubere Rotgussteile, Stangen frei von Anhaftungen mit mindestens 90% Cu und Sn, Mindestgehalt an Sn 6%, eisenfrei, Tiegelrecht. Legierung aus Kupfer (Cu), Zinn (Sn), Zink (Zn) und Blei (Pb). Einsatz überwiegend im Sanitärbereich und Maschinenbau.

Messing 63 (Magda)

magda
Schrott aus der Fabrikation von Messingblechen und –bändern, mindestens 63% Cu, Rest Zn. Nicht bleihaltig. Frei von beschichtetem Material und sonstigen Fremdbestandteilen, nicht verchromt, nicht magnetisch.

Messing 58 (Makel)

makel
Messingstangen, Blech- und Walzschrott, mindestens 57% Cu, Rest Zn. Nicht bleihaltig. Frei von beschichtetem Material und sonstigen Fremdbestandteilen, nicht verchromt, nicht magnetisch.

Messing-schwer (Milbe)

milbe
Messingschrott verschiedener Art (Messingarmaturen, alte Messingrohre etc.) Frei von anhaftendem Blei, von Kühlern und Kühlerteilen sowie anderen Fremdbestandteilen.Nicht magnetisch. Toleranz: 1% anhaftendes Eisen, Tiegelrecht. Magnetisch dann, wenn Fe in der Legierung zu finden ist (siehe Sondermessing).

Messingpatronenhülsen

huelsen
Messingpatronenhülsen, abgeschossen, pulver- und eisenfrei, nicht geglüht. Cu mindestens 70%, Rest Zn, frei von Fremdbestandteilen.

Kupfer-Kabel schlitzfähig

cukabel
Kupferkabelabfälle mit einem Kupferinhalt > 50%. Nicht magnetisch. Der einzelne Kupferdraht muss eine Mindeststärke von 1 mm aufweisen und weder legiert noch lackiert sein.

Kupfer-Kabel

kabel
Kupfer-Kabelabfälle aus der Elektroinstallation bzw. Rückbau. Hierbei verschiedene Querschnitte und sehr unterschiedliche Kupferinhaltswerte, ca. 38-40%.

Kupfer-Kabel/Stecker-Kabel

stecker
Kupferkabelabfälle mit Stecker, entfernt aus elektrischen Geräten. Kupferinhalt ca. 30-35%.

Kupfer-Erdkabel

erdkabel
Cu-Kabel mit Fe-Ummantelung und Teer- oder Bitumenanhaftungen. Wird im Abfallrecht als gefährlicher Abfall eingestuft. Annahme und Lagerungen sind grundsätzlich nicht genehmigt.

Aluminiumkabel schlitzfähig

alukabels
Dickes Aluminiumkabel mit einem Aluminium-Inhalt von 36-52%. Nicht magnetisch.

Aluminiumkabel dünn

alukabel
Dünnes Aluminiumkabel gemischter Qualität. Der Aluminium-Inhalt beträgt 20-25%. Nicht magnetisch.

Aluminium-Erdkabel

aluerdkabel
Aluminium-Kabel mit Fe-Ummantelung und Teer- oder Bitumenanhaftungen. Wird im Abfallrecht als gefährlicher Abfall eingestuft. Annahme und Lagerungen sind grundsätzlich nicht genehmigt.

E-Motore

emotore
Neue oder gebrauchte E-Motoren ohne Getriebe und anderen Fremdbestandteilen. Kupferinhalt ca. 10-15%. Keine Kühlschrankkompressoren.

Kühlschrankkompressoren

kompressoren
Kompressoren aus Kühlgeräten. Abgesaugt und gebohrt (ölfrei). Kupferinhalt ca. 6-8%. Export außerhalb der EU ist untersagt.

Sonstige Cu-haltige Abfälle

cuhaltig
Verbundstoffe mit Cu-Anhaftungen. Aufgrund des unterschiedlichen Cu-Inhalts ist eine individuelle Bewertung erforderlich.

Chromstahl

chromstahl
Chromstahl bestehend aus Rohr- und Blechabfällen, Wäschetrommeln. magnetisch z.B. Stahlschlüssel 1.4016.

V2A

v2a
Legierte und nicht rostende Edel-Stähle (Rohre, Bleche, Stangen alt und neu). Nicht magnetisch,
z.B. Stahlschlüssel 1.4301. Legierung: 18-23 % Cr, 8-10% Ni.

V4A

v4a
Legierte Edelstähle, nichtrostende Stähle (Rohre, Bleche, Stangen alt und neu) mit einem Anteil an Mo, kann leicht magnetisch sein, z.B.: Stahlschlüssel 1.4571. Legierungsbestandteile: 16,5-18,5% Cr, 2-2,5% Mo, 10-13% Ni.

VA-Späne

vaspaene
Wie V2A/V4A-Schrott, Späne können leicht magnetisch sein.

Widia (Plättchen)

widia
Schneideplättchen (wie Diamant) in der Umgangsform auch Hartmetallplättchen. Wolfram-Cobalt-Legierung, können magnetisch sein.

Akku-Blei-Batterien

autobatterien
Autobatterien, keine Ni-Cd-Batterien.

Auswuchtblei

auswuchtblei
Gewichte von Pkw-Felgen. Der Einsatz von Bleigewichten wird vermehrt durch Zinkgewichte ersetzt.

Alt-Zink (Zebra)

zebra
Bleche, Rohre, Geräte aller Art aus Zink, ofenrecht, frei von Batteriezink und Zinklegierung. Nicht magnetisch. Toleranz: 2% Fremdbestandteile, davon 1% anhaftendes Eisen (Rinneisen).

Kupfer-Messing-Kühler (Molke)

kuehler
Kupfer-Messing-Kühler aus Fahrzeugen frei von Eisenlaschen oder Gummischläuchen. Nicht magnetisch.

Aluminium-Kupfer-Kühler

alucukuehler
Frei von Kopfblechen und sonstigen Fe-Anhaftungen, nicht magnetisch.

Aluminium-Kühler

alukuehler
Frei von Kopf- und Seitenblechen sowie Kunststoffanhaftungen, nicht magnetisch.

Aluminium-Späne

aluspaene
Fabrikationsbohr- und Drehspäne aus Alu-Legierungen, trocken, sauber ohne Eisenspäne, nicht magnetisch. Frei von Schleifspänen, legierten Stahlspänen und anderen freien Metallen. Toleranz: 5% Fe und Feinanteil sowie Feuchtigkeit.

Messing 58-Späne (Maler)

Späne aus Stangenmaterial, frei von Sondermessing-, Gussmessing-, Schleif- und Feilspäne. Keine Aluminium-haltigen Späne. Toleranz: 3% Feuchtigkeit und max. 0,5% freies magnetisierbares Eisen.

Messing-Späne gemischt (Malta)

Messingspäne verschiedener Art, Frei von Schleif- und Feilspänen. Toleranz: 2% Feuchtigkeit und Fremdbestandteile.

Rotgussspäne (Rasen)

rgspaene
Rotgussspäne mit mindestens 85% Cu und Sn, Mindestgehalt an Sn 4%. Frei von Schleif-, Feilspänen und Fremdbestandteilen. Toleranz: 3% Feuchtigkeit.

Lötzinn

loetzinn
Zinn-Blei-Legierung mit ca. 30-60% Sn und 60-30% Pb. Unmagnetisch.Kann in der Legierung auch Spuren von Eisen, Antimon, Kupfer und Nickel haben.

Geschirrzinn

geschirr
Gemischte Zinnabfälle, haben in der Regel Blei in der Legierung. Unmagnetisch.